Sollte ein Arbeitgeber die Kosten für Otoplastiken erstatten?

Icon-Lesezeit

4

Minuten Lesezeit

Icon-Pfeil
Zurück zur Wissensbasis

Ganz gleich, ob Sie im Baugewerbe, in der Industrie, im Sicherheitsdienst, im Krankenhaus oder als selbständiger Handwerker arbeiten, Sie werden mit lautem Lärm konfrontiert, der Ihr Gehör schädigen kann. Natürlich gibt es viele andere Bereiche, in denen schädlicher Lärm auftritt. Eine der Hauptursachen für Gehörschäden bei der Arbeit ist das unzureichende Tragen von Gehörschutz. Sie kann zu höheren Fehlzeiten und einem höheren Risiko von Arbeitsunfällen führen. Daher ist die Prävention durch einen angemessenen Gehörschutz sehr wichtig.

Erstattung der Kosten für maßgefertigte Ohrstöpsel durch den Arbeitgeber im Jahr 2022

Viele Arbeitnehmer sind täglich schädlichen Lärmpegeln ausgesetzt. Als Arbeitnehmer möchten Sie nicht, dass Ihr Gehör durch Ihre Arbeit dauerhaft geschädigt wird, und als Unternehmen möchten Sie natürlich auch nicht, dass Ihre Mitarbeiter einem unnötigen Risiko ausgesetzt werden. Laut dem Föderalen Öffentlichen Dienst sind Sie sogar verpflichtet, Mitarbeitern, die schädlichen Lärmpegeln ausgesetzt sind, einen professionellen Gehörschutz (z. B. Otoplastiken) anzubieten. Wie steht es aber mit dem Recht auf Otoplastiken und deren Erstattung?

Im Zusammenhang mit der Lärmbelastung und der Vermeidung von Gehörschäden muss den Arbeitnehmern ab einer Belastung von 80 dB(A) ein Gehörschutz zur Verfügung gestellt werden.

Kostenerstattung für Otoplastiken und Tragepflicht für Arbeitnehmer

Ab 80 dB(A) sind Arbeitnehmer und Arbeitgeber nicht nur verpflichtet, Gehörschutz zur Verfügung zu stellen, sondern es besteht auch die Pflicht, den zur Verfügung gestellten Schutz zu tragen. Auch dies muss vom Arbeitgeber überwacht werden.

Quelle: Föderaler öffentlicher Dienst für Lärmschutz

Otoplastik

Maßgeschneiderte Ohrstöpsel

Die Audiologen von Hans Anders beraten Ihre Mitarbeiter gerne in einer Filiale in ihrer Nähe in ganz Belgien. Organisationen können sich einmalig online registrieren und Bestellformulare herunterladen. Die Arbeitnehmer können online oder telefonisch einen Termin für die Anpassung von Otoplastiken vereinbaren. Sie können zwischen harten und weichen Otoplastiken wählen, eventuell mit einer freien Schnur und einem Clip oder Minigriff.

Seeh sorgt dafür, dass die Mitarbeiter von A bis Z betreut werden, indem er komplett maßgeschneiderte Ohrstöpsel anbietet, und dass die Unternehmen von A bis Z betreut werden, indem er den gesamten Prozess vom Bestellformular bis zur Rechnung überwacht. Wir wissen, wie viel Arbeit das ist, und wir nehmen Ihnen diese Arbeit gerne ab. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich kostenlos von einem Experten beraten.

seeh-Logo

Wir versorgen Unternehmen mit geeignetem Augen- und Gehörschutz. In Zusammenarbeit mit Hans Anders bieten wir dabei kostenlose Beratung und einen einfachen Bestellvorgang.

Mit der höchsten Kundenzufriedenheit und Bewertung auf dem Business-Markt sind wir die zuverlässige Wahl für Ihr Unternehmen.

Geschäftskonto erstellen
Exklusiver Partner von
hans-andere-geschäfte

Weitere Artikel entdecken